Aktuelle Meldungen

Headmade Materials schließt Finanzierungsrunde von 1,9 Mio. Euro mit dem Industrial Technologies Fund von btov Partners ab

finanzierungsrunde Headmade Materials Industrial Tech Fund

Headmade Materials, der Entwickler des Metall-3D-Druckverfahrens Cold Metal Fusion (Metal SLS), hat eine Finanzierungsrunde in Höhe von 1,9 Mio. Euro abgeschlossen. Alleiniger Investor ist der Industrial Technologies Fund von btov Partners. Das innovative Verfahren des Würzburger Startups ermöglicht den 3D-Druck von Metall-Bauteilen mit günstigen und im Markt verfügbaren 3D-Druckern für die Serienproduktion. Headmade Materials wird die finanziellen Mittel für die Skalierung der Technologie sowie die Markt- und Kundenentwicklung verwenden. Die Finanzierungsrunde wurde über das BayStartUP Investoren-Netzwerk vorbereitet.

Headmade Materials feiert Richtfest in neuen Räumlichkeiten

Headmade Materials Richtfest Unterpleichfeld

Headmade Materials, der Entwickler des 3D-Druckverfahrens Cold Metal Fusion (Metal SLS) für die Serienproduktion von Metall-Bauteilen, feiert Richtfest am zukünftigen Unternehmenssitz.

Als Ausgründung des in Würzburg ansässigen Kunststoff-Zentrums SKZ (www.skz.de) hat Headmade Materials hier bisher auch seinen Unternehmenssitz. Das Wachstum und der erhöhte Flächenbedarf konnte am SKZ jedoch nicht dargestellt werden, weswegen bereits Ende 2019 Planungen für einen Neubau in Angriff genommen wurden. Das Richtfest am neuen Unternehmenssitz kommt zwar einige Wochen zu spät, konnte aufgrund der Corona-Beschränkungen aber nicht früher durchgeführt werden.